2022

Der Gang zu einem Kieferorthopäden für Zahnspangen

Viele Menschen benötigen im Laufe ihres Lebens eine Hilfestellung für die korrekte Ausbildung des Gebisses. Das gängigste Hilfsmittel ist und bleibt dabei die Zahnspange. Diese bietet den Zähnen einen Orientierungspunkt, wodurch die Stellung der einzelnen Zähne nachhaltig verändert werden kann. Besonders effektiv ist der Einsatz bei Kindern und Jugendlichen, da der Kiefer hier noch nicht vollständig ausgebildet ist und deshalb mehr Flexibilität vorliegt. Das bedeutet auch, dass die gewünschten Wirkungen deutlich schnellere erzielt werden können und die Zahnspange letztlich weniger lange getragen werden muss. mehr lesen 

Die Aufgaben eines Kieferorthopäden

Bereits im Kindesalter kann es dazu kommen, dass man Zahnfehlstellungen hat. Hierbei ist es wichtig, dass man früh versucht, diese Fehlstellungen zu beheben. Aus dem Grund ist es wichtig, regelmäßig zu einem Zahnarzt zu gehen. Kommt es zu einer Zahnfehlstellung oder sogar zu Zahnfehlstellungen, dann kann dieser das feststellen und den Patienten zu einem Kieferorthopäden schicken. Zahnfehlstellungen können nur von diesem Arzt behoben werden. Im Regelfall erhält man eine Überweisung vom Zahnarzt. mehr lesen